gebaeudeversicherung.mobi Auswahlmenü
Gebäudeversicherung vergleichen

Gebäudeversicherung vergleichen

Mit unserem Onlinerechner Beiträge zur Gebäudeversicherug hier kostenlos berechnen und Anbieter direkt vergleichen.

Gebäudeversicherung - Beiträge online berechnenBeiträge online berechnen Gebäudeversicherung - Anbieter und Leistungen vergleichenAnbieter und Leistungen vergleichen Gebäudeversicherung - Bei Bedarf ganz bequem online versichernBei Bedarf ganz bequem online versichern
Jetzt bis zu 50 % einsparen
Gebäudeversicherung

Gebäudeversicherung vergleichen - kostenlos und anonym direkt online

Auf dem Markt existieren zahlreiche Anbieter von Gebäudeversicherungen mit den unterschiedlichsten Tarif- und Leistungsangeboten, sodaß es sich durchaus lohnt, vor Abschluß dieser Versicherungsform die Preise zur Gebäudeversicherung vergleichen zu lassen, entweder im Internet, oder durch einen unabhängigen Versicherungsmakler vor Ort. Neben der Beitragseinsparung können in vielen Fällen ofmals sogar bessere und umfangreichere Leistungseinschlüsse erzielt werden.

Der Vorteil, die Gebäudeversicherung online zu vergleichen, besteht vor allem in der Zeiteinsparung und dem umfangreicheren Überblick der jeweiligen Tarife mit den darin enthaltenen Leistungen der jeweiligen Gebäudeversicherer. Darüberhinaus erhalten Sie die anfallenden Preise direkt online auf Ihren Bildschirm angezeigt, welche Sie dann miteinander vergleichen können.

Damit Sie sich gerade bei kleineren und weniger bekannten Gebäudeversicherungen über den Service und andere Fragen informieren können, sind in unserem Beitragsrechner die Anbieter durch Bestandskunden nach den verschiedensten Kriterien bewertet worden. Diese Bewertungen sollen Ihnen bei der Auswahl Ihrer Gebäudeversicherung helfen, sich für einen bestimmten Anbieter zu entscheiden.

Die Gebäudeversicherung ist einer der wichtigsten Bestandteile im Versicherungsumfang für Hauseigentümer, daher sollten günstige Preise nicht im Vordergrund stehen, sondern ein bestmöglicher Versicherungsschutz, welcher auf Ihre Bedürfnisse und der Absicherung des zu versichernden Gebäude zugeschnitten ist. Denn nur so erhalten Sie im Schadenfall die finanzielle Entschädigungsleistung, welche Sie für Reparatur- und Renovierungsarbeiten benötigen.

Leistungen einer Gebäudeversicherung

Wenn Sie Ihre Gebäudeversicherung vergleichen, achten Sie insbesondere darauf, dass diese eine umfangreiche Absicherung für die versicherten Gefahren und Risiken beinhaltet. Beachten Sie unbedingt, dass eine Gebäudeversicherung finanziellen Entschädigungsleistungen nur in bestimmter Höhe, also der vereinbarten Versicherungssumme leistet. Berücksichtigen Sie bei der Wahl der Versicherungssummer daher nicht nur den Gebäudewert, sondern beachten Sie auch, dass beispielsweise bei einem Brand zerstörte Gebäude, oder Gebäudeteile entstandener Abfall bzw. Bauschutt Sondermüll entsteht, der durch Fachfirmen teuer entsorgt werden muß.

Allein diese Kosten zur Beseitigung solcher Gebäudereste können sehr schnell mehrere zehntausend Euro betragen. Kalkulieren Sie die Entsorgungskosten in die üblichen Kosten für den Wiederaufbau und Renovierung also unbedingt mit ein, das Sie sonst Gefahr laufen, einen Großteil der anfallenden Kosten, welche über der mit Ihrer Wohngebäudeversicherung vereinbarten Versicherungssume liegen selber aufbringen müssen. Nachfolgend finden Sie eine Übersichert der versicherten Gefahren durch die Gebäudeversicherung,

Grüner Pfeil nach rechts Sturm- und Hagelversicherung
Grüner Pfeil nach rechts Elementarschadenversicherung
Grüner Pfeil nach rechts Feuerversicherung
Grüner Pfeil nach rechts Leitungswasser Versicherung

Auch günstige Gebäudeversicherungen sind gut

Wie in vielen Bereichen des Dienstleistungssektors und bei Produkten gibt es nicht nur erhebliche Preisunterschiede, auch gilt der teuerste muß nicht unbedingt der beste sein. Dies gilt auch bei der Gebäudeversicherung, hier bieten die weniger bekannten und oftmals günstigeren Anbietern erhebliche bessere Leistungen und Kundenservice, als vergleichsweise teurere Wohngebäudeversicherung.

Daher lohnt es sich für Sie in jedem Fall, wenn Sie Ihre Gebäudeversicherung vergleichen, sich auch über die unbekannteren Anbieter zu informieren. So sind Sie optimal abgesichert, und durch das zum bestmöglich günstigsten Preis. Beachten Sie jedoch, wenn Sie sich in diesem Bereich nicht so gut auskennen, können Sie zwar die Wohngebäudeversicherung vergleichen, jedoch empfehlen wir Ihnen sich bei Unsicherheiten lieber durch einen unabhängigen Experten beraten zu lassen, denn nicht nur günstige Preise, sondern ein ausreichender Versicherungsschutz ist wichtig. Generell ist die Beratung eines auf die Gebäudeversicherung spezialisierten Makler für Sie völlig unverbindlich und kostenlos, jedoch haben Sie den Vorteil, dass auch dieser unabhängig zwischen allen Anbietern einer Gebäudeversicherung vergleichen kann und die für Sie beste und günstigste Versicherung findet.

Allgemeine Informationen rund um das Gebiet Gebäudeversicherung

Grundsätzlich ist es möglich, dass die Vertragspartner von den AVB abweichende Vereinbarungen mit der Gebäudeversicherung treffen. Während dies im Privatkundengeschäft die Ausnahme ist, werden individuelle Vereinbarungen zwischen Versicherer und gewerblichen Versicherungsnehmern häufig getroffen. In Ergänzung der AVB verwenden Versicherer häufig zur Gebäudeversicherung von speziellen Risiken besondere Bedingungen, z. B. Besondere Bedingungen und Risikobeschreibungen zur Haus- und Grundbesitzer Haftpflichtversicherung.

Überspannungs-, Überstrom- oder Kurzschlussschäden an elektrischen Einrichtungen und Geräten sind nur versichert, wenn an Sachen auf dem Grundstück, auf dem der im Vertrag der Gebäudeversicherung benannte Versicherungsort liegt, durch Blitzschlag Schäden anderer Art entstanden sind. Spuren eines direkten Blitzschlags an anderen Sachen als an elektrischen Einrichtungen und Geräten oder an Antennen stehen Schäden anderer Art gleich. Explosion ist eine auf dem Ausdehnungsbestreben von Gasen und Dämpfen beruhende, plötzlich verlaufende Kraftäußerung.

Indes bieten die Gebäudeversicherung inzwischen einen relativ weitgehenden Unterversicherungsverzicht. Die Versicherungssumme 1914 gilt nämlich als richtig ermittelt, wenn sie aufgrund einer vom Versicherer anerkannten Schätzung eines Bausachverständigen festgesetzt wird, der VN im Antrag den Neuwert in Preisen eines anderen Jahres zutreffend angibt und der Versicherer diesen Betrag auf seine Verantwortung umrechnet, der VN Antragsfragen nach Größe, Ausbau und Ausstattung des Gebäudes zutreffend beantwortet.

Auch für gewerbliche Risiken kann eine Gebäudeversicherung der Elementarschäden über die Besonderen Bedingungen für die Versicherung weiterer Elementarschäden (BWE 2008) erreicht werden. Der Deckungsumfang entspricht dem, der für Wohngebäude und Hausrat gewährt wird. Die Elementarversicherung wird mit der gewerblichen Sturmversicherung gebündelt. Für industrielle Risiken stand die Elementarschadendeckung grundsätzlich im Rahmen der Extended-Coverage Versicherung (EC) zur Verfügung.

Eine recht brauchbare Hilfestellung für die Ermittlung des Versicherungswertes bieten die von der Gebäudeversicherung zur Verfügung gestellten Vorlagen mit Antragsfragen nach Größe, Ausbau und Ausstattung des Gebäudes. Nach diesen Angaben errechnet der Gebäudeversicherung vergleichen dann die Versicherungssumme 1914. Versicherungswert in der Neuwert- und Zeitwertversicherung auf aktueller Preisbasis. Der Neuwert als Versicherungswert bestimmt sich ebenfalls nach dem ortsüblichen Neubauwert, jedoch nach aktuellen Preisen.

Erhöht sich der Versicherungswert durch wertsteigernde Baumaßnahmen, so ist zur Vermeidung von Unterversicherung die Versicherungssumme dementsprechend für die Gebäudeversicherung vergleichen anzupassen. Nach den VGB 2008 besteht jedoch innerhalb der laufenden Versicherungsperiode bis zum Schluss der laufenden Versicherungsperiode für den erhöhten Wert der Gebäude Versicherungsschutz. Zur vollen Deckung in der darauffolgenden Versicherungsperiode ist eine Anpassung der Versicherungssumme an den gestiegenen Wert zu veranlassen.

Nach höchstrichterlicher Rechtsprechung ist Repräsentant, wer befugt ist, selbstständig in einem gewissen, nicht unbedeutenden Umfang für den VN zu handeln und dabei auch dessen Rechte und Pflichten als VN wahrzunehmen. Anzeigepflicht des Versicherungsnehmers oder seines Vertreters. Nach Abschnitt B § 1 Nr. VGB 2008 hat der VN bis zur Abgabe seiner Vertragserklärung alle ihm bekannten Gefahrenumstände anzuzeigen, nach denen die Gebäudeversicherung vergleichen in Textform gefragt hat und die für dessen Entschluss erheblich sind.

Brand ist ein Feuer, das ohne einen bestimmungsgemäßen Herd entstanden ist oder ihn verlassen hat und sich aus eigener Kraft auszubreiten vermag. Insoweit besteht Übereinstimmung mit den AFB der Gebäudeversicherung 2008, sodass auf die Interpretationen im Beitrag Gewerbliche und industrielle Feuerversicherung verwiesen werden kann. Blitzschlag ist der unmittelbare Übergang des Blitzes auf Sachen. So ist beispielsweise der Versicherungsfall gegeben, wenn ein Blitz in einen vor dem versicherten Gebäude stehenden Baum einschlägt und das Gebäude beschädigen.

Wegen der Festschreibung des Versicherungswertes im 1914er-Modell auf die Preise von 1914 bzw. wegen der Fixierung der Risikoübernahme im Wohnflächenmodell entsprechend der Wohnfläche, Bauart und Ausstattung des Gebäudes ist bei Änderungen des Baupreisniveaus während der Vertragszeit eine Anpassung der Beiträge für die Gebäudeversicherung vergleichen an die damit einhergehenden veränderten Leistungsanforderungen des Versicherers notwendig. Dies geschieht in jährlichen Intervallen.

Die Bestimmungen der Gebäudeversicherung, von denen abgewichen werden kann, heißen abdingbare Bestimmungen. Zum Schutz der Versicherungsnehmer bestehen aber auch gesetzliche Schranken für die Gestaltung der Versicherungsverträge. Es gibt insofern Vorschriften im VVG, von denen nicht oder nicht zum Nachteil des Versicherungsnehmers abgewichen werden darf. Danach unterscheidet man zwischen zwingenden oder halbzwingenden Vorschriften. Zwingende Vorschriften dürfen weder zugunsten noch zuungunsten des Versicherungsnehmers geändert werden.



Weitere Infos: Mehr Infos zum Test und Vergleich 2020 sowie zur Gebäudeversicherung finden Sie hier

Hausratversicherung
Hausratversicherung
Schon ab 2,49 € monatl.

Passend zu Ihrer Gebäudeversicherung, eine günstige Hausratversicherung mit optimalen Leistungen finden.

Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht
Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht
Schon ab 1,49 € monatl.

Hier eine günstige und gute Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht finden. Jetzt Beiträge vergleichen und sparen.

Gasanbieter
Gasanbieter
Jetzt bis 280,- € sparen

Ständig steigende Gaspreise? Wechseln Sie jetzt zu einem günstigeren Gasanbieter und sparen Sie bares Geld.

Stromanbieter
Stromanbieter
Jetzt bis 350,- € sparen

Strompreise werden immer teurer. Finden Sie hier günstige Stromanbieter und wechseln Sie bequem online.

Vergleichen Sie Ihre Wohngebäudeversicherung direkt online

Eine gute, oder hier die beste Gebäudeversiherung finden, war bis vor wenigen Jahren mit einem nicht unerheblichen Zeitaufwand verbunden. Es mussten viele Versicherungsagenturen vor Ort angelaufen werden und in vielen Fällen, war der Umfang an Gebäudeversicherer vor Ort eher gering. Durch das Internet hat sich das für Verbraucher deutlich zum positiven geändert und bietet erheblich mehr Möglichkeiten die Wohngebäudeversicherung vergleichen zu lassen, als bisher. Auch die Auswahl an Gebäudeversicherungen ist deutlich größer geworden und um neue Versicherungskunden zu gewinnen, bieten diese immer bessere Leistungen zu günstigeren Preisen an.

Auch die unabhängigen Experten der Stiftung Warentest empfehlen Verbrauchern, regelmäßig die Preise und Leistungen zwischen den Anbietern einer Gebäudeversicherung zu vergleichen, da sich so Beiträge von bis zu einigen Hundert Euro im Jahr einsparen lassen und das oftmals bei besseren Leistungen. Bevor Sie Ihre Gebäudeversicherung wechseln, sollten Sie Ihre alte Wohngebäudeversicherung nicht voreilig kündigen, sprechen Sie erst mit diesem, vielleicht erhalten Sie ja auch da einen Beitragsnachlass, sollte dieser nicht dazu bereit sein, kündigen Sie allerdings erst, wenn Sie einen schriftlichen Vertrag Ihrer neuen Gebäudeversicherung vorliegen haben, sodaß Sie nicht ohne Versicherungsschutz im Falle einer Ablehnung da stehen.

Welche Gebäudeversicherung ist gut und günstig? Um die Frage zu beantworten welche Wohngebäudeversicherung gut und günstig ist, können Sie sich in unserem hier durchgeführten Gebäudeversicherung Test 2020 einen Überblick über die aktuellen Preise und Bewertungen der aufgeführten Anbieter machen und diese direkt vergleichen. In diesem Test können Sie direkt alle Gebäudeversicherungen vergleichen und bei Interesse die Beiträge des jeweiligen, von Ihnen favorisierten Versicherers online berechnen.

Neben den Preisen, haben Sie die Möglichkeit, sich drei Tarife Ihrer engeren Wahl zu markieren und einen direkten Vergleich zwischen den Leistungseinschlüssen durchzuführen. So erhalten Sie alle gewünschten Informationen und Tipps übersichtlich dargestellt, was es Ihnen wesentlich einfacher macht die Leistungseinschlüsse, oder andere tarifliche Besonderheiten zu miteinander vergleichen.

Gebäudeversicherung

Gebäudeversicherung vergleichen - Unabhängiger und Kostenloser Beitragsvergleich Des Weiteren gilt der Unterversicherungsverzicht nicht, wenn der der Versicherungssummenermittlung bei Vertragsabschluss zugrunde liegende Bauzustand nach Vertragsabschluss durch wertsteigernde Baumaßnahmen verändert wurde und die Veränderung dem Versicherer nicht unverzüglich angezeigt wurde. Dieser Unterversicherungsverzicht betrifft nur die Gleitende Neuwertversicherung. Wird abweichend davon eine Neuwert- oder Zeitwertversicherung oder eine Gebäudeversicherung zum Gemeinen Wert abgeschlossen, trägt der VN das Risiko einer Unterversicherung. Schadenhäufigkeit, Schadenhöhe und Eintrittswahrscheinlichkeit sind wichtige Beurteilungskriterien für die Entscheidungsfindung. Danach ist zu beurteilen, ob Versicherungsschutz zu besorgen ist oder nicht. Nach Expertenmeinung wird sich das Erdklima immer weiter erwärmen. Auch Deutschland wird davon nicht verschont bleiben. Schon jetzt können wir feststellen, dass die Sommer heißer und trockener und die Winter milder, stürmischer und regenreicher geworden sind. So hat das Wohnflächenmodell doch den Nachteil, dass es dem Versicherungsinteressenten erschwert ist, sich einen schnellen Marktüberblick über den günstigsten Beitrag zu verschaffen. Genügt es ihm beim 1914er-Modell, den Beitragssatz je Tausend Euro Versicherungssumme zu erfragen, erhält er beim Wohnflächenmodell einen Beitragsüberblick erst, wenn er den angefragten Versicherern die oben skizzierten Informationen geliefert hat und diese daraufhin die Beitragsermittlungen vorgenommen haben.

Infos zur Gebäudeversicherung

Gebäudeversicherung vergleichen - Hier kostenlos Versicherer online vergleichen Das BGB findet allerdings keine Anwendung, wenn spezielle Vorschriften des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) vorrangig eingreifen. So gelten z. B. für den Prämienzahlungsverzug des Versicherungsnehmers nicht die allgemeinen Regelungen des BGB, sondern die speziellen Vorschriften der §§ 37, 38 VVG. Da Versicherungsunternehmen in der Rechtsform der Aktiengesellschaft oder des Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit die Kaufmannseigenschaft besitzen, gelten für sie die Vorschriften des Handelsgesetzbuches (HGB). Dies umso mehr, als die diesem Beitrag zugrunde liegenden Allgemeinen Gebäudeversicherung Bedingungen eine automatische Anpassung des Vertrags an Änderungen des Baupreisniveaus vorsehen. Der Rückgriff in diesem Beitrag auch auf die bisherigen VGB 2000 schein mir geboten zugleich aber im Zusammenhang mit dem neuen VVG den Versicherungsschutz im Vergleich zu den VGB 2000 in einigen Bereichen nicht unwesentlich verändern. Insoweit werden die qualitativen Unterschiede zwischen den neuen und den bisherigen VGB herausgestellt. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Risikoerfassung und -bewertung bei Elementarschäden besonders schwierig ist, weil Stürme einen größeren Teil des Kontinents erfassen und deshalb mehrere Werke gleichzeitig gefährden können, Überschwemmungen und Hochwasser zwar weitgehend regional begrenzt verlaufen, in ihrer Auswirkung jedoch schwer einschätzbar sind und Erdbebenschäden in gleicher Weise betrachtet werden müssen, enorme Zeitabstände zwischen den auftretenden Naturereignissen liegen.

Gebäudeversicherung vergleichen

Gebäudeversicherung vergleichen - Mit unserem Versicherungsvergleich Geld sparen Auch für gewerbliche Risiken kann eine Gebäudeversicherung der Elementarschäden über die Besonderen Bedingungen für die Versicherung weiterer Elementarschäden (BWE 2008) erreicht werden. Der Deckungsumfang entspricht dem, der für Wohngebäude und Hausrat gewährt wird. Die Elementarversicherung wird mit der gewerblichen Sturmversicherung gebündelt. Für industrielle Risiken stand die Elementarschadendeckung grundsätzlich im Rahmen der Extended-Coverage Versicherung (EC) zur Verfügung. Denn das Wort durch schließt alle Folgen des Ereignisses ein, soweit sie nicht ausdrücklich ausgeschlossen sind. Der Sturm reißt eine Öffnung in die Dacheindeckung, sodass Niederschlagswasser in das Gebäude eindringen kann. Der entstehende Nässeschaden am Gebäude ist als Folge des Sturmereignisses gedeckt. Die Kosten der mit der Behebung des Schadens verbundenen Nebenarbeiten sind ebenfalls entschädigungspflichtig, z.B. Aufschlagen der Wand, um den durch die Gebäudeversicherung vergleichen versicherten Rohrbruch beheben zu können. Danach gilt grundsätzlich das neue Recht. Die neuen Rechtsgrundlagen (VVG und Musterbedingungen) müssen ihre Bewährungsprobe vor den Gerichten erst einmal bestehen. Erst höchstrichterliche Entscheidungen werden neue Unklarheiten und aufgefundene Regelungslücken schließen. Gegenstand der Gebäudeversicherung sind die im Versicherungsvertrag bezeichneten Gebäude mit ihren Gebäudebestandteilen und Gebäudezubehör einschließlich unmittelbar an das Gebäude anschließender Terrassen auf dem im Versicherungsschein bezeichneten Versicherungsgrundstück.

Tipps zum Versicherungsgebiet Gebäudeversicherung

Gebäudeversicherung vergleichen - Die besten und billgsten Anbieter im Überblick Bezugsfertigkeit des Gebäudes - Ein Wohngebäude ist dann bezugsfertig, wenn es bestimmungsgemäß von Menschen bezogen und auf Dauer bewohnt werden kann, das ist auch dann der Fall, wenn noch gewisse Restarbeiten (z.B. Malerarbeiten und Tapezieren) anstehen (VersR 89, 365). Umbauarbeiten - Durch den Ausschluss wird bei entsprechenden Umbauarbeiten ein bisher bestehender Versicherungsschutz bis zur Wiederbezugsfertigkeit des Gebäudes unterbrochen, selbst wenn kein erhöhtes Risiko besteht. Die Gebäudeversicherung erbringt Leistungen, wenn bestimmte Sachen, z. B. Gebäude oder Gegenstände, infolge der Verwirklichung einzelner oder mehrerer Gefahren beschädigt oder zerstört werden. Zu den Sachversicherungen zählen z. B. die Gebäudeversicherung, die Hausratversicherung, die Elektronikversicherung und die Bauleistungsversicherung. Die Haftpflichtversicherung schützt das Vermögen des Versicherungsnehmers vor berechtigten oder unberechtigten Schadensersatzansprüchen. Ist die Anlage ebenerdig aufgebaut worden, ist in jedem Falle eine Abstimmung mit dem Versicherer erforderlich. Manche Versicherer fordern unter Umständen. auch einen Beitragszuschlag. Nach den neuen VGB 2008 sind Photovoltaik-Anlagen sowie deren zugehörige Installationen (z.B. Solarmodule, Montagerahmen, Befestigungselemente, Mess-, Steuer- und Regeltechnik, Wechselrichter und Verkabelung) nicht automatisch versichert. Der Einschluss ist jedoch auf besonderen Antrag möglich.

Allgemeines rund um das Thema Gebäudeversicherung

Gebäudeversicherung vergleichen - Beiträge und Tarifangebote vergleichen Gebäudezubehör ist mitversichert. Gebäudezubehör sind bewegliche Sachen, die sich im Gebäude befinden oder außen am Gebäude angebracht sind und der Instandhaltung bzw. überwiegenden Zweckbestimmung des versicherten Gebäudes dienen. Als Gebäudezubehör gelten ferner Müllboxen sowie Klingel- und Briefkastenanlagen auf dem Versicherungsgrundstück. Der Instandhaltung dienen beispielsweise hierfür vorrätig gehaltene Dachziegel, Wand- und Bodenfliesen, Ersatzteile für technische Gebäudebestandteile wie z.B. für die Sanitäranlagen. Der Versicherungsschutz erstreckt sich nicht auf Schäden durch Sturmflut, durch weitere Elementargefahren (Überschwemmung, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbruch) (Deckung über Elementarschadenversicherung möglich). Der Ausschluss von Schäden durch Schneedruck führt auch dann zur Leistungsfreiheit der Gebäudeversicherung vergleichen, wenn Sturm mitursächlich für den Schaden war, dieser also nur durch das Zusammenwirken von Schneedruck und Sturmeinwirkung entstehen konnte. Alternativ können Versicherer das sog. Invitatiomodell vorziehen. Dabei stellt der Versicherungsnehmer keinen verbindlichen Antrag, sondern seine Erklärung wird als Aufforderung zur Abgabe eines Angebots betrachtet. Der Versicherer sendet anschließend den Versicherungsschein mit den Vertragsinformationen als Angebot gekennzeichnet zu. Dies ist im rechtlichen Sinne der Antrag. Der Versicherungsvertrag kommt erst zustande, wenn der VN den Antrag ausdrücklich oder durch schlüssiges Verhalten annimmt.

Nützliche Informationen über die Gebäudeversicherung

Gebäudeversicherung vergleichen - Beiträge online vergleichen und richtig sparen Der Anpassungsfaktor berücksichtigt auch die Mehrwertsteuer. Er ist also auf Gebäude von nicht vorsteuerabzugsberechtigten VN ausgerichtet. Ist der VN hinsichtlich des versicherten Gebäudes vorsteuerabzugsberechtigt und hat er deshalb im Versicherungsfall Anspruch nur auf Entschädigung des Nettobetrages, zahlt er im Vergleich zum Nichtvorsteuerabzugsberechtigten einen zu hohen Beitrag. Dies kann der VN nicht etwa umgehen, indem er die Versicherungssumme 1914 um den Mehrwertsteueranteil kürzt. Soll die Gebäudeversicherung vergleichen zum Zeitwert genommen werden, ist statt einer festen Versicherungssumme die Gleitende Neuwertversicherung auf Zeitwertbasis zu vereinbaren und z.B. wie folgt beurkunden zu lassen. In Änderung der VGB ist Versicherungswert 1914 der ortsübliche Neuwertwert des Gebäudes entsprechend seiner Größe und Ausstattung sowie seines Ausbaus nach Preisen des Jahres 1914 abzüglich der Wertminderung, die sich aus Alter und Abnutzung ergibt. Die Ermittlung der Versicherungssumme nach Preisen von 1914 war schon immer problematisch. Durch Eindringen von Regen, Hagel, Schnee oder Schmutz durch nicht ordnungsgemäß geschlossene Fenster, Außentüren oder andere Öffnungen (Versicherungsschutz besteht jedoch dann, wenn die Öffnungen durch Sturm oder Hagel entstanden sind.), an Laden- und Schaufensterscheiben, Gefahren der Feuerversicherung. Der Versicherungsschutz erstreckt sich nicht auf Schäden an versicherten Sachen, solange das versicherte Gebäude noch nicht bezugsfertig oder wegen Umbauarbeiten für seinen Zweck nicht mehr benutzbar ist.

Eine Wohngebäudeversicherung ist nicht nur sinnvoll - sondern wichtig.

Bei der Wohngebäudeversicherung handelt es sich um einen unverzichtbaren Versicherungsschutz, für jeden der über eine eigene Wohnimmobilie verfügt, unabhängig davon ob diese selbet bewohnt, oder vermietet ist. Hier sollte primär der benötigte Versicherungsschutz immer in den Vordergrund gestellt werden und dann erst die Preise. Eine gute Möglichkeit, beides miteinander zu verbinden, bietet ein Vergleich, wo Sie die Preise und Leistungen einer Gebäudeversicherung vergleichen können.

Ein solcher Vergleich ist direkt im Internet möglich und nur mit einem geringen Zeitaufwand verbunden, hilft Ihnen aber eine günstige Gebäudeversicherung zu finden, welche auch gute Leistungseinschlüsse beinhaltet. Darüberhinaus, erhalten Sie Tipps zur Gebäudeversicherung, was Sie berücksichtigen und worauf Sie achten sollten. Mit der sehr übersichtlichen Darstellung der Rechen Ergebnisse erhalten Sie eine gute Übersicht über die aktuellen Preise zur Wohngebäudeversicherung für 2020 welche Sie vergleichen können.

Natürlich ist eine Gebäudeversicherung nicht kostenlos, sondern fallen hierfür Beiträge an, welche Sie beim Kauf oder Bau Ihres Hauses mit in die Nebenkosten einbeziehen sollten. Ein kompletter Verzicht auf eine Wohngebäudeversicherung ist weder empfehlenswert und auch in den meisten Fällen nicht möglich, wenn die Finanzierung über Banken oder Sparkassen realisiert wurde, denn diese bestehen entweder auf eine vorhandene, oder den Neuabschluß einer entsprechenden Wohngebäudeversicherung.

Doch welche Gebäudeversicherung Sie abschliessen, bzw. haben sollten, steht Ihnen frei. Wichtig ist nur, dass Sie über eine Wohngebäudeversicherung verfügen. Beim Kauf eines Hauses ist dies relativ einfach, denn in der Regel besteht schon ein entsprechender Versicherungsschutz, welchen Sie als Käufer übernehmen können. Vergleichen Sie die vohandene Gebäudeversicherung, mit den am Markt existierenden Anbietern, wenn die Leistungen und Preise für Sie stimmen, empfehlen wir Ihnen die voehandene Wohngebäudeversicherung bei zu behalten.


^